Zum Inhalt springen

Vernetzte Industrie beflügelt HANNOVER MESSE

Thema: Umwelttechnik | 19.04.2015 | Aufrufe: 276 | Bewertung: (2 Bewertungen)

Fünf Tage voll geballter industrieller Power, eng getaktetem Networking und gezielter Geschäftsanbahnung liegen hinter Ausstellern und Besuchern der HANNOVER MESSE 2015. Sie ziehen ein äußerst positives Fazit der diesjährigen Ausgabe der weltweit wichtigsten Industriemesse. Die HANNOVER MESSE setzte besonders mit ihrem Leitthema „Integrated Industry - Join the Network“ zahlreiche Impulse sowohl auf wirtschaftlicher als auch politischer Ebene. Mit diesem Erfolg baut die führende Industriemesse ihre Spitzenposition weiter aus.

Die Digitalisierung der industriellen Produktion, die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine, innovative Zulieferlösungen sowie intelligente Energiesysteme standen im Mittelpunkt des Interesses und sorgten für einen hohen Besucherzuspruch. Mehr als 220 000 Fachbesucher nutzten die HANNOVER MESSE, um sich über neue Technologien zu informieren und Investitionen zu tätigen. 70 000 Besucher kamen dabei aus dem Ausland.

„Von der HANNOVER MESSE 2015 geht eine zentrale Botschaft aus: Industrie 4.0 ist in der Gegenwart angekommen. Dass dies für sämtliche Branchen gilt, ist in Hannover mehr als deutlich geworden. Die digitale Vernetzung zieht unaufhaltsam in die Fabriken ein – und diese Entwicklung wird sich rasant fortsetzen“, sagte Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG. 6 500 Unternehmen aus 70 Ländern zeigten in den vergangenen Tagen Technologien für die Produktionsstätten und Energiesysteme der Zukunft. Als Partnerland sorgte Indien mit dem Claim „Make in India“ und einer kraftvollen Präsentation für Aufsehen.

Unter dem Motto „Integrated Industry - Join the Network“ lies die HANNOVER MESSE die Vision der Smart Factory konkret werden. In der Fabrik der Zukunft tauschen Maschinen und Werkstücke permanent Informationen aus und sorgen automatisiert und intelligent für optimale Ergebnisse und effiziente Abläufe. Köckler: „Die HANNOVER MESSE hat gezeigt, dass Industrie 4.0 weit mehr als ein Schlagwort ist. Sie ist Realität. Die Unternehmen präsentierten erstmals Technologien, die der Kunde auch kaufen und direkt in seine Maschinen und Anlagen einbauen kann.“

Um die Nutzung von erneuerbaren Energien voranzubringen, bieten nach dem ZVEI die Unternehmen viele Lösungen für den erforderlichen Ausbau und die Digitalisierung der Stromnetze an. Hier sehen die Unternehmen großen Investitionsbedarf in die Netze. „Unsere Innovationen sind Treiber bei Industrie 4.0, bei der Smartifizierung der Netze sowie der Steigerung der Energieeffizienz. Das wird auch von der Politik immer mehr anerkannt“, resümierte der ZVEI-Präsident seine Gespräche mit Politikern.

Weitere Schwerpunkte der Messe waren außer der anspruchsvollen Elektroindustriethemen energiebezogen auch die innovationen Stromspeichersysteme sowie marktfreife Elektrofahrzeugtechnologien und Stromtankstellen. Die HANNOVER MESSE 2016 öffnet vom 25. bis zum 29. April erneut ihre Tore für Besucher in Hannover.

Nicht nur Produktion und Fabriken zukümftig sind vernetzt. Auch die Energiesysteme werden mit hoher Geschwindigkeit intelligent und ermöglichen so die Energiewende überhaupt erst. Denn damit gehen immer mehr dezentrale Stromerzeuger ans Netz – seien es Wind-, Solar-, Wasserkraft- oder Biogasanlagen. „Die verschiedenen Erzeugungsarten in einem intelligenten Energienetz zusammenzuführen und bedarfsgerecht an die Verbraucher verteilt - das ist eine Herausforderung, für die unsere Aussteller im Energiebereich auf der HANNOVER MESSE zukunftsweisende Lösungen gezeigt haben“, stellte Köckler fest.

Hier finden Sie ab Freitag unsere Photoserie zur Messe:
Zur Photoserie Hannover Messe 2015 >>

Diesen Artikel empfehlen:






Ähnliche Umwelttechnik Artikel:

- Datenkommunikation bei PV-Anlagen
- Entwicklung auf dem Wärmepumpenmarkt

Ähnliche Fachberichte:

- Industrie BHKW oder Mini-BHKW Einsatzorte, Blockheizkraftwerk kaufen
- Nordsee, Erdöl und Offshore-Industrie



nutzlos nutzlos
brauchbar brauchbar
nützlich nützlich
interessant interessant
sehr interessant sehr interessant


Hier versenden Sie den Artikel Vernetzte Industrie beflügelt HANNOVER MESSE:

Name Absender

E-Mail Absender

Name Empfänger

E-Mail Empfänger

ANTI-SPAM Frage:
Welche Farbe hat ein türkisfarbener Himmel?


Multitalent: Biogasanlage Genthin Anlagenerweiterung ermöglicht duale Einspeisung
09.11.2016 | 703 Aufrufe

Karriere in grünen Berufen
09.08.2016 | 518 Aufrufe

Als Energieberater von Fördermitteln des Bundes profitieren
04.05.2016 | 569 Aufrufe

Stoffstrommanagement im Unternehmen
28.04.2016 | 382 Aufrufe

Ochsner Innengeräte mit neuem Gehäusedesign
04.04.2016 | 447 Aufrufe