Zum Inhalt springen

Fraunhofer ISE und NREL veröffentlichen Studie zum Status der Konzentratorphotovoltaik

Thema: Photovoltaik | 03.02.2015 | Aufrufe: 773 | Bewertung: (1 Bewertungen)

Freiburg, und Golden, Colorado, USA - Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und das US amerikanische National Renewable Energy Laboratory, NREL, haben eine Studie erstellt, die den aktuellen Status des Marktes und der Technologie der Konzentratorphotovoltaik (CPV) analysiert.

Diese noch junge und sich rasch entwickelnde Technologie hat das Potenzial zu wettbewerbsfähigen Stromerzeugungskosten in sonnenreichen Regionen mit hohem Anteil an direkter Solarstrahlung. Die jüngst vermeldeten eindrucksvollen Rekordwerte für den Modulwirkungsgrad mit 36,7% sowie den Zellwirkungsgrad mit 46% – beide wurden am Fraunhofer ISE erzielt – gehen einher mit der Zunahme an Kraftwerksinstallationen in den vergangenen Jahren.

Der Bericht gibt einen Überblick über installierte Kraftwerke mit einer Leistung von mehr als einem Megawatt sowie über Unternehmen, die in der hoch- und niedrigkonzentrierenden Photovoltaik aktiv sind, ebenso über Wirkungsgrade und Stromgestehungskosten.

Mit dem Ziel, Informationen über die CPV-Technologie bereitzustellen, veröffentlichen die beiden größten Solarforschungszentren weltweit, das NREL und das Fraunhofer ISE, diese Studie nun erstmals auf ihren Internetseiten. Eine Aktualisierung erfolgt im halbjährlichen Rhythmus.

Die Studie finden Sie hier

Diesen Artikel empfehlen:






Ähnliches im Wissensbereich:

Ähnliche Photovoltaik Artikel:

- Wie geht es weiter in Sachen Antriebe und Brennstoffe?
- Aktuelle Zahlen aus der Windenergie

Ähnliche Fachberichte:

- Steckt Wasserstoff in einer Krise?
- Autark, leise und mit der Sonne im Tank



nutzlos nutzlos
brauchbar brauchbar
nützlich nützlich
interessant interessant
sehr interessant sehr interessant


Hier versenden Sie den Artikel Fraunhofer ISE und NREL veröffentlichen Studie zum Status der Konzentratorphotovoltaik :

Name Absender

E-Mail Absender

Name Empfänger

E-Mail Empfänger

ANTI-SPAM Frage:
Welche Farbe hat ein türkisfarbener Himmel?


Kompakte Wärmepumpen-Heizzentrale von Ovum Heiztechnik optimiert PV-Strom-Eigenverbrauch
20.10.2017 | 142 Aufrufe

Energiemanager verbessert automatisch die Energiebilanz
18.07.2017 | 297 Aufrufe

Brauchwasser-Wärmepumpe Europa 333 Genius mit zahlreichen Innovationen und Bestwerten in Buchs
18.07.2017 | 260 Aufrufe

18. RENEXPO® mit zweitem Kongress zu EEG-Ausschreibungen
14.06.2017 | 209 Aufrufe

Intersolar Europe: my-PV etabliert sich als Marktführer im Bereich Warmwasser mit Photovoltaik und schließt Vertriebspartnerschaft für den italienischen Markt
09.06.2017 | 220 Aufrufe