Zum Inhalt springen

Um Energie und Wasser zu sparen, gibt es jetzt eine "Wundermaschine"

Thema: Umwelttechnik | 14.01.2015 | Aufrufe: 960 | Bewertung: (3 Bewertungen)

Kein geringerer als Bill Gates preist jüngst die „Wundermaschine“ an, die mittels der Verbrennung von Kot sauberes Trinkwasser und gleichzeitig Energie herstellen soll. Sauberes Wasser und Energiesparen sind zwei wichtige Themen, wie kann nun die Kotverbrennung helfen?

Das Geheimnis ist der "Omniprocessor", der Abwasser in sauberes Trinkwasser umwandelt. Hier wird Kot verbrannt und sauberes Wasser und Energie sind neben einem Häufchen Asche die Produkte der Maschine. Damit möchte Bill Gates besonders in Ländern der dritten Welt für Hilfe sorgen.

Bill Gates schreibt dazu: "Das Wasser schmeckte so gut wie jedes, das ich bisher aus Flaschen getrunken habe" und sagt außerdem: "Und nachdem ich die Technik dahinter kennengelernt habe, würde ich es mit Vergnügen jeden Tag trinken. Es ist sicher."

In seinem Artikel für seine Stiftung beschreibt er den Vorgang an sich, bei dem die Fäkalien zunächst gesammelt, dann erhitzt und verbrannt werden. Die Maschine arbeitet mit ungefähren 1000°C und sorge allein schon durch diese Temperatur dafür, dass nicht einmal schlimme Gerüche verbreitet werden.

Wie sieht die Zukunft aus?

Der Omniprocessor ist noch nicht ausgereift, könnte aber bereits in der nächsten Variante den Kot von ungefähr 100.000 Menschen zu 86.000 Liter Wasser und zu 250 kW Elektrizität machen – und das pro Tag. Bill Gates weiß, dass es noch dauern wird, bis die „Wundermaschine“ hält, was sie verspricht, er ist gleichzeitig aber zuversichtlich und unterstützt das Projekt.

Wenn man außerdem bedenkt, dass rund 2 Milliarden Menschen keine oder keine gut funktionierenden Toiletten haben und aufgrund dessen Krankheiten viele Menschen töten, kann das nur ein Schritt in die richtige Richtung sein.

Sie auch http://www.n-tv.de/wissen/Kotverbrennung-fuer-Energie-und-Wasser-article14275836.html

Diesen Artikel empfehlen:






Ähnliches im Wissensbereich:

Ähnliche Umwelttechnik Artikel:

- Tipps für das Energiesparen im Sommer
- Sicherer Einsatz von Wasserstoff

Ähnliche Fachberichte:

- Stroh als Brennstoff für Kleinfeuerungsanlagen - Ein neuer Ansatz für die nachhaltige Energiegewinnung
- (Fast) autarke Energieversorgung - ein Selbstversuch



nutzlos nutzlos
brauchbar brauchbar
nützlich nützlich
interessant interessant
sehr interessant sehr interessant


Hier versenden Sie den Artikel Um Energie und Wasser zu sparen, gibt es jetzt eine "Wundermaschine":

Name Absender

E-Mail Absender

Name Empfänger

E-Mail Empfänger

ANTI-SPAM Frage:
Welche Farbe hat ein türkisfarbener Himmel?


Multitalent: Biogasanlage Genthin Anlagenerweiterung ermöglicht duale Einspeisung
09.11.2016 | 705 Aufrufe

Karriere in grünen Berufen
09.08.2016 | 518 Aufrufe

Als Energieberater von Fördermitteln des Bundes profitieren
04.05.2016 | 570 Aufrufe

Stoffstrommanagement im Unternehmen
28.04.2016 | 382 Aufrufe

Ochsner Innengeräte mit neuem Gehäusedesign
04.04.2016 | 449 Aufrufe