Zum Inhalt springen

Preisentwicklung bei Holzpellets

Thema: Erdgas, Flüssiggas | 22.02.2014 | Aufrufe: 1779 | Bewertung: (0 Bewertungen)

Wie steht es eigentlich um die preisliche Entwicklung beim beliebten Brennstoff Holzpellets? Das hat die aktuelle, monatlich veröffentlichte Preisstatistik des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e. V. (DEPV) aufgezeigt. Im Januar sind die Kosten für eine Tonne Pellets im Bundesdurchschnitt um 0,2 Prozent zurückgegangen. Die Kosten beliefen sich dementsprechend auf 284,93 Euro. Allerdings ist der Preisrückgang nur im Vergleich zum Vormonat zu erkennen.

Deutliche Preissteigerung im Jahresvergleich

Betrachtet man die Kosten pro Tonne Holzpellets vom Januar 2012 und die Kosten vom Januar 2013, so ergibt sich eine deutliche Preissteigerung. Diese liegt bei 8,8 Prozent. Aus der aktuellen Statistik ergeben sich folgende Werte:

  • Ein Kilogramm Holzpellets kostet 28,49 Cent.
  • Eine Kilowattstunde Wärme aus Holzpellets schlägt mit 5,79 Cent zu Buche.
  • Damit ist ein Preisvorteil der Holzpellets gegenüber Heizöl von 28,6 Prozent gewährleistet.

Aktuelles Angebot sehr groß

Martin Bentele, seines Zeichens Geschäftsführer des DEPV, erklärt, dass das Angebot an Holzpellets aktuell sehr hoch ist. Auch für das Jahr 2014 wird mit einer weiter ansteigenden heimischen Pelletproduktion gerechnet. Verbraucher, die aufgrund des bisher sehr milden Winters 2013/2014 ihre Pelletslager noch nicht vollständig gefüllt haben, müssen sich aufgrund der großen Vorräte keine Gedanken machen, sollte der Winter doch noch mit eisigen Minustemperaturen zuschlagen.

Regional große Preisunterschiede

Der DEPV weist weiterhin auf regionale teils große Preisunterschiede hin. So sind im Norden und Osten Deutschlands die Holzpellets am günstigen erhältlich. Die Tonne ist für 273,96 Euro zu haben, dafür müssen jedoch mindestens sechs Tonnen Pellets abgenommen werden.

In Mitteldeutschland ergeben sich durchschnittliche Preise von 285,84 Euro pro Tonne. Im Süden sind die Holzpellets dagegen am teuersten, ein durchschnittlicher Preis von 286,78 Euro pro Tonne wurde hier ermittelt. Günstiger wird es erst bei extrem großen Mengen ab 26 Tonnen. Hier gelten folgende Durchschnittspreise:
  • Nord- und Ostdeutschland: 254,35 Euro/Tonne
  • Mitteldeutschland: 267,05 Euro/Tonne
  • Süddeutschland: 271,94 Euro/Tonne

Die Mehrwertsteuer ist in den genannten Preisen übrigens bereits enthalten.

Diesen Artikel empfehlen:






Ähnliches im Wissensbereich:

Ähnliche Erdgas, Flüssiggas Artikel:

- Terminsache – Woche der Sonne
- Hunderttausende Heizungen dürfen nicht mehr betrieben werden - Kampagne unterstützt Modernisierer

Ähnliche Fachberichte:

- Holzpellets - Qualität erkennen! Normen & Gütesiegel



nutzlos nutzlos
brauchbar brauchbar
nützlich nützlich
interessant interessant
sehr interessant sehr interessant


Hier versenden Sie den Artikel Preisentwicklung bei Holzpellets:

Name Absender

E-Mail Absender

Name Empfänger

E-Mail Empfänger

ANTI-SPAM Frage:
Welche Farbe hat ein türkisfarbener Himmel?