Zum Inhalt springen

Schiefergas, Energiequelle der Zukunft?

Thema: Erdgas, Flüssiggas | 15.02.2013 | Aufrufe: 1876 | Bewertung: (5 Bewertungen)

Schiefergas als neue Energiequelle, ist seit dem Boom in den USA kein Geheimnis mehr. Nach Meldung des VKU und dem Ergebnis einer Forsa Studie sind knapp 80 Prozent der Deutschen für eine Förderung des Schiefergases in tieferen Gesteinsschichten, jedoch nur unter strengen Umweltauflagen.

Schiefergasförderung ja, aber nur unter strenger Kontrolle. Durch die Fracking-Technologie wird ein Gemisch aus Wasser und chemischen Stoffen unter hohem Druck in tiefere Gesteinsschichten gedrückt. Dadurch bilden sich kleine Risse, durch die das "Erdgas" nach oben steigen und aufgefangen werden kann.

Wie im Tagesspiegel von Alexander S. Kekulé (Direktor des Instituts für Biologische Sicherheitsforschung in Halle) berichtet, ergibt sich bei dem Einführen der Chemikalien aber die Gefahr der Grundwasserverunreinigung. Dieses mögliche Problem sowie dessen Folgen für die Umwelt hat ebenfalls das Umweltbundesamt festgestellt.

"Richtig wäre es deshalb, vorläufig für alle Fracking-Operationen, [...], Umweltverträglichkeitsprüfungen vorzuschreiben, bis die Risiken ausreichend erforscht sind.", so Kekulé.

Auch Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) will die strenge Kontrolle und das Verbot der Schiefergas-Förderung in Trinkwasserschutzgebieten durchsetzen (Infos zu Trinkwasser).

Optimal wäre schlussendlich eine Förderung des Schiefergases ohne jegliche chemische Stoffe, die als umweltgefährdend eingestuft werden. Ob und in wieweit dies möglich ist, wird sich in der Zukunft heraus stellen.

Autor: Olaf Kastein
Bildquelle: Verband kommunaler Unternehmen e.V.

Diesen Artikel empfehlen:






Ähnliches im Wissensbereich:

Ähnliche Erdgas, Flüssiggas Artikel:

- Wie geht es weiter in Sachen Antriebe und Brennstoffe?
- Jaske & Wolf und Viessmann vereinbaren Kooperation

Ähnliche Fachberichte:

- Mobilität der Zukunft: Wasserstoffautos & Brennstoffzellenautos
- HZwei - Was uns in Zukunft bewegt



nutzlos nutzlos
brauchbar brauchbar
nützlich nützlich
interessant interessant
sehr interessant sehr interessant


Hier versenden Sie den Artikel Schiefergas, Energiequelle der Zukunft?:

Name Absender

E-Mail Absender

Name Empfänger

E-Mail Empfänger

ANTI-SPAM Frage:
Welche Farbe hat ein türkisfarbener Himmel?