Zum Inhalt springen

Mit Biomasse günstiger und umweltfreundlicher heizen

Thema: Energieportal24 | 12.03.2010 | Aufrufe: 4105 | Bewertung: (0 Bewertungen)

Von Jahr zu Jahr steigende Heizkosten, besonders nach einem langen und strengen Winter, sowie die Aussicht, dass Öl- und Gaspreise auch in Zukunft drastisch steigen werden, bewegen zur Sanierung der alten Heizung, um die Kostenbremse ziehen und der Preisspirale entgegen wirken zu können.

Neuartige und moderne Heizungen sind wesentlich effizienter und der Austausch rechnet sich schon nach wenigen Jahren. Wer sich dabei von Erdöl und Erdgas unabhängig machen will, für den sind Biomasseheizungen eine Option. Ganz konkret sind das z.B. Holzpellet- oder Hackgutheizungen. Denn der vor der eigenen Haustür, von selbst nachwachsende Rohstoff Holz ist lediglich dem regionalen Markt unterworfen. Anders als Öl und Gas, die auf der anderen Seite des Globus aus der Tiefe der Erde gefördert werden müssen und deren Preis durch internationale Verträge, politische Verstrickungen und zunehmende Ressourcenknappheit bestimmt werden.

Während für Holzpellets in Deutschland die Nachfrage gut bedient werden kann. Der innerdeutsche Bedarf liegt gut unterhalb der derzeitigen Produktionskapazitäten, so dass Deutschland Pellets sogar exportieren kann.

Der Betrieb einer modernen Pelletheizung funktioniert ähnlich wartungs- und aufwandsarm wie bei den altbackenen Öl- oder Gasthermen. Die Zufuhr des Brennstoffes funktioniert automatisch über Förderschnecken oder Sauggebläse, die Heizungsanlagen regeln ihre Leistung optimal und bedarfsgerecht intelligent aus. Pellet- und Hackgutheizungen eigenen sich sowohl für Einfamilienhäuser als auch für Mehrfamilienhäuser und mittelständische oder landwirtschaftliche Betriebe. Lediglich der Pelletbunker benötigt etwas mehr Platz als vom Öl- oder Gastank her gewohnt.

Mehr Informationen zu Biomasseheizungen finden Sie bei uns auf:
KWB Biomasseheizung bzw. Pelletheizungen >>




Diesen Artikel empfehlen:






Ähnliches im Wissensbereich:

Ähnliche Energieportal24 Artikel:

- Wie geht es weiter in Sachen Antriebe und Brennstoffe?
- Reform der Förderung von Ökostrom

Ähnliche Fachberichte:

- Strom sparen leicht gemacht mit LED-Lampen
- PV-Anlagen mit Energiespeicher



nutzlos nutzlos
brauchbar brauchbar
nützlich nützlich
interessant interessant
sehr interessant sehr interessant


Hier versenden Sie den Artikel Mit Biomasse günstiger und umweltfreundlicher heizen:

Name Absender

E-Mail Absender

Name Empfänger

E-Mail Empfänger

ANTI-SPAM Frage:
Welche Farbe hat ein türkisfarbener Himmel?


Neuer Preis- und Produktvergleich auf energieportal24
22.06.2012 | 907 Aufrufe

Neuer Marktplatz auf energieportal24
23.11.2010 | 685 Aufrufe

Aus bauschaeden.org wird bauportal24.com
09.06.2010 | 535 Aufrufe

Wenn das Traumhaus zum Alptraum wird – neue Bau Community bietet schlagkräftige Hilfe
07.10.2009 | 880 Aufrufe

Erweiterter Service auf energieportal24 – Hier wird Ihnen geholfen!
10.08.2009 | 1149 Aufrufe