Zum Inhalt springen

News Haustechnik, Umwelttechnik und energieeffizientes Bauen

Wärmepumpen auch in der Sanierung die richtige Heiztechnik

Erneuerbare-Energie: 09.07.2016 | 29 Aufrufe | Bewertung:
Wer Energie sparen will, kommt um die Heizungssanierung nicht herum: Bis zu 85 Prozent des gesamten persönlichen Energieverbrauchs gehen auf das Konto der Heizung und Warmwasserbereitung – erst Recht, wenn die vorhandene Anlage nicht dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Und das ist in rund drei Viertel aller deutschen Haushalte der Fall. „Grundsätzlich sollte bei einer Sanierung der Einsatz einer Wärmepumpe als Heizsystem geprüft werden", empfiehlt Henning Schulz, Sprecher des deutschen Wärmepumpenherstellers Stiebel Eltron.

TÜV-Zertifikat für Rheingas

Erdgas, Flüssiggas: 08.07.2016 | 45 Aufrufe | Bewertung:
Als einer der wenigen Flüssiggasversorger trägt Rheingas jetzt das TÜV Nord Prüfzeichen „Geprüfte Service- und Montagequalität“. Jeder Schritt – von der Erstinformation über den Vertragsabschluss, die Bereitstellung des Gasanschlusses bis hin zur Inbetriebnahme der Anlage – ist damit vollständig geprüft und zertifiziert.

Jaske & Wolf und Viessmann vereinbaren Kooperation

Haustechnik: 07.07.2016 | 38 Aufrufe | Bewertung:
Die Firmen Jaske & Wolf und Viessmann haben mit Wirkung zum 1.6.2016 eine exklusive Zusammenarbeit beim Thema Wärmerückgewinnung vereinbart. Durch diese Kooperation sind die beiden Partner in der Lage, wirtschaftliche und nachhaltige Anlagen zur Wärmerückgewinnung zu liefern. Hierzu werden unterschiedliche Energiequellen aus Abwasserströmen erschlossen. Diese Anwendungen eignen sich besonders gut für Kommunen und die Industrie.

Biogas kann überschüssige Solar- und Windenergie speichern

Bioenergie: 06.07.2016 | 33 Aufrufe | Bewertung:
Biogas könnte dazu beitragen ein Problem des grünen Stroms zu lösen: An sonnigen oder windigen Tagen wird mehr Strom produziert als verbraucht. Forscher der Landesanstalt für Agrartechnik und Bioenergie an der Universität Hohenheim wollen die überschüssige elektrische Energie in Biomethan umwandeln – und auf diese Weise einen chemischen Zwischenspeicher schaffen. Relevant ist das vor allem für den geplanten, weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien. Dieser Ansatz der Bioökonomie – dem Leitthema der Universität Hohenheim – erhält von der Fachagentur nachwachsende Rohstoffe (FNR) gut 323 000 Euro Förderung und zählt damit zu den Schwergewichten der Forschung.

Aleo solar ausgezeichnet

Erneuerbare-Energie: 05.07.2016 | 17 Aufrufe | Bewertung:
Zum 23. Mal wurden vergangenen Freitag in Essen die TOP 100 ausgezeichnet, die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die Aleo solar GmbH gehört zu dieser Innovationselite.

DEPV: Blauer Engel als Nachweis für saubere Holzfeuerungen hat ausgedient

Haustechnik: 04.07.2016 | 19 Aufrufe | Bewertung:
Zur aktuellen Diskussion um die neuen Anforderungen des Blauen Engels für Pellet- und Hackschnitzelfeuerungen (Kessel und Öfen) äußert sich der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) zusammen mit verschiedenen Kessel- und Ofenherstellern:

Gelungene Premiere für Sonnenhaus-Tag im Münchner Bauzentrum

Erneuerbare-Energie: 03.07.2016 | 19 Aufrufe | Bewertung:
Der erste Sonnenhaus-Tag im Bauzentrum München war ein voller Erfolg. Rund 170 Fachleute, darunter Architekten, Planer und Energieberater sowie Mitarbeiter von Wohnungsunternehmen und Energieversorgern, besuchten den Fachtag „Solare Energie für Gebäude – Wärme, Strom und Mobilität“, zu dem das Sonnenhaus-Institut e.V. und das Bauzentrum München erstmals eingeladen hatten.

Erdgas: Bis zu sechs Mio. Geräte müssen umgerüstet werden

Haustechnik: 02.07.2016 | 22 Aufrufe | Bewertung:
Etwas mehr als ein Viertel des in Deutschland verbrauchten Erdgases ist L-Gas, doch das ist bald nicht mehr verfügbar. Deshalb müssen Fachleute bundesweit bis zu sechs Mio. Geräte umstellen.

Von Paris nach Marrakesch: Umsetzung des Weltklimaübereinkommens

Energiepolitik: 01.07.2016 | 19 Aufrufe | Bewertung:
Im Europäischen Ausschuss der Regionen fand am 29. Juni eine hochkarätig besetzte Debatte über die Umsetzung des Übereinkommens von Paris statt – d. h. über die Herausforderung, Klimaverpflichtungen in bankfähige Projekte zu übersetzen. Die EIB stellt den lokalen und regionalen Gebietskörperschaften derzeit 100 Mrd. EUR für Klimafinanzierungen zur Verfügung.

Die Zeichen stehen gut – Solarstromspeicher werden günstiger

Stromspeicher, Brennstoffzellen: 14.06.2016 | 59 Aufrufe | Bewertung:
Den selbst produzierten Strom selbst zu verbrauchen, lohnt sich allemal. Zusätzlich empfehlen sich Speichermöglichkeiten für den weiteren Strom, nur war das bisher nicht sonderlich wirtschaftlich. Mit Speichern lassen sich die Eigenverbrauchsanteile auf ca. 60 Prozent erhöhen. Aber nicht nur im kleinen Rahmen für Einfamilienhäuser lohnen sich die neuen Konzepte, sondern auch in größeren Umfängen und für ganze Gemeinschaften.

News-Kategorien

BHKW & KWK
Bioenergie/ Biomasse
Brennstoffzellen & Stromspeicher
Fahrzeuge & Mobilität
Energiewirtschaft & Politik
energieportal24
Energiesparendes Bauen
Kraftstoffe & Brennstoffe
Erneuerbare Energie
Öko-Investment & Finanzen
Geothermie/ Wärmepumpen
Heiztechnik
Intelligente Haustechnik
Klimatechnik
Photovoltaik (Solarstrom)
Solarthermie (Solarwärme)
Bauen, Technik, Sonstiges
Umwelttechnik/ Energiesparen
Wasser & Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Ökostrom


     
17. RENEXPO® mit erstem Kongress zu EEG-Ausschreibungen
21.07.2016 | 75 Aufrufe

Neu überarbeitete Auflage des Brandschutz Planungsratgebers von Walraven
11.07.2016 | 48 Aufrufe

„intelligent modernisieren“ im FOCUS
08.07.2016 | 64 Aufrufe

Fehlsteuerung EEG 2016 - Punkt 4: Energiewende entwurzelt
07.07.2016 | 112 Aufrufe

Fehlsteuerung EEG 2016 - Punkt 3: Geht es um weniger Geld oder um mehr Kohle?
05.07.2016 | 84 Aufrufe

MBB Clean Energy AG: Anleger erhält Geld zurück
01.07.2016 | 135 Aufrufe

The Future of Biogas Lies in the Diversity of the Raw Materials
14.09.2015 | 101 Aufrufe

Toyota Tsusho Corporation becomes official partner for EFOY Pro fuel cells in Japan
14.09.2015 | 74 Aufrufe

Lloyd’s Register verifies OOCL’s greenhouse gas emissions data for second consecutive year
13.09.2015 | 95 Aufrufe

The German wind industry takes a breather
30.07.2015 | 123 Aufrufe

Offshore Wind Energy in Gemany: 1,765 megawatts more on line, expansion on schedule
20.07.2015 | 125 Aufrufe

Lloyd’s Register verifies OOCL’s greenhouse gas emissions data for second consecutive year
12.07.2015 | 144 Aufrufe